Erfolgreicher Thementag zur RZ-Security auf der it-sa 2011

Über 50 Teilnehmer verfolgten acht Vorträge und Treffen der Kompetenzgruppe Datacenter

Nürnberg 11.10.2011 – gleich am ersten Messetag der Nürnberger IT-Security Messe it-sa konnte eco’s Datacenter Expert Group auf einen erfolgreichen Thementag“Physische Sicherheit im RZ” zurückblicken.

In insgesamt acht Vorträgen, unterteilt in eine Vormittags- und eine Nachmittags-Session informierten neun Referenten zu aktuellen Trends rund um die IT-Infrastruktur.

Die Einleitung in das Thema sowie die Moderation übernahm Roland Broch, eco e.V. mit seinem übergreifenden Vortrag “DCSA – Wenn der Auditor dreimalklingelt”, einem praxisnahen Rundgang durch die RZ-Infrastruktur.

Im Anschluss ging Gerd König, Strategic Account Manager der Panduit EEIG in seinem Vortrag auf neue Sicherheitsanforderungen durch eine vereinheitlichte physikalische IT-Infrastruktur und ITIL ein.

Volker Weimer, Head of Sales der JST – Jungmann Systemtechnik informierte die Teilnehmer über “Moderne Leitstandlösungen zur Überwachung kritischerProzesse im Datacenter”.

Abgeschlossen wurde die Vormittags-Session durch die Präsentation “Vom Werkschutz zur CorporateSecurity – Sicherheits-Anforderungen an ein modernes Unternehmen” von Emil Woizenko und Stephan Pieper, General Manager Security, beide ISS FacilityServices GmbH.

Im Anschluss an die Mittagspause, die die Teilnehmer zu ausgiebigen Gesprächen untereinander und mit den Referenten nutzten eröffnete Dr. Béla Waldhauser, Leiter derKompetenzgruppe Datacenter Infrastruktur die Nachmittags-Session.

Joachim Astel, Vorstand und Gründer der noris network AG erläuterte den Teilnehmern das bauliche Konzept seines neuen Nürnberger Rechenzentrums.

Hierbei kommt als Klimatechnik erstmalig in Deutschland die sog. Kyoto-Kühlung zum Einsatz. Die Inbetriebnahme des Rechenzentrums ist für den 17. November 2011 geplant.

Im Anschluss gab Marion Howard Healy, Senior Consultant der BroadGroup den Teilnehmern einen Einblick in den neu erschienenen Report zum deutschen Datacenter-Markt. Ms HowardHealy legte ihren Fokus hierbei auf die sicherheitsrelevanten Erkenntnisse ihrer Studie.

Gerd Büttner, langjähriger Planungsspezialist im RZ-Umfeld informierte abschliessend die anwesenden IT-Experten über aktuelle Aspekte bei der Brandbekämpfungund Brandvermeidung im Rechenzentrum.

Zum Abschluss des Meetings bot Herr Büttner eine geführte Tour über die Messe an.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Flickr-Album.